Schulleben

Lernen macht Freude!

 

Was macht unsere Schule besonders?

Individuelle Förderung und Begleitung stehen im Zentrum unserer pädagogischen Arbeit. Unsere Maßstäbe sind die Begabungen, Bedürfnisse und Interessen der Kinder. Dies gilt auch für die Frage, ob ein Kind links- oder rechtshändig veranlagt ist.

Wir orientieren uns an reformpädagogischen Grundsätzen, u. a. von Maria Montessori, Rebecca Wild, John Dewey oder Hartmut von Hentig und entwickeln diese weiter. Die Kinder erhalten die Chance, in eigener Verantwortung zu lernen. Wir verstehen Schule als lebensbereichernden Ort, an dem Lernen Freude macht.

Unsere Pädagogen begleiten die Kinder dabei und sie geben Anregungen. Der Austausch mit den Eltern und deren Einbeziehung in die Arbeit an der Schule spielen eine wichtige Rolle.

 Rechnen

Wie lernen die Kinder?

An unserer Schule ist einiges anders: Statt Klassen haben wir altersgemischte Lerngruppen. Jede Gruppe besteht aus maximal 21 Schülern und wird von einem Team aus zwei Pädagogen (Lehrer/-in und Erzieher/-in) betreut.

Die Inhalte der Unterrichtsfächer integrieren wir in fachübergreifende Themen und Projekte. Der Schultag ist bei uns durch drei Lernphasen von je 90 Minuten strukturiert, in denen konzentriert gearbeitet werden kann.

Statt wenig aussagekräftiger Noten geben wir unseren Kindern schriftliche und mündliche Rückmeldungen zur Lernentwicklung. In Portfolios dokumentieren die Kinder ihre Arbeit.

 

Was lernen die Kinder?

Wir verbinden zentrale Themen unserer Zeit in einem anregenden Lernumfeld mit den Fachinhalten der Brandenburger Rahmenlehrpläne.

Wir haben Englischunterricht ab der ersten Klasse und bieten interessierten Schülern optional weitere Fremdsprachenangebote (z.Z. Spanisch) am Nachmittag.

 Geige spielen

Spielend lernen: Angebote bis 17 Uhr

Auch nachmittags bis 17 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Angeboten zu wählen, die von Pädagogen, Eltern oder anderen Experten betreut werden. Dazu gehören neben Bewegungsinhalten auch künstlerisch gestaltende und musikalische Angebote. Wir kooperieren mit zwei Musikschulen und dem Ruderverein Rüdersdorf. Angebote wie Matheclub, Geschichtenwerkstatt oder Schreibwerkstatt runden das Angebot ab. Das Spielen miteinander, der Umgang mit Konflikten, das Aushandeln und Einhalten von Regeln sind Bausteine eines wertschätzenden Umgangs miteinander.

fussballspielen in der freitzeit