Flowerpower und Vitaminbomben

Das diesjährige Blumenfest stand definitiv unter einem guten Vitaminstern.

Der Regen war exakt um 15 Uhr unterbrochen worden, damit die Gäste der Freien Schule Woltersdorf trocken und sonnig heimische Pflanzen tauschen, farbenprächtige Blumen gekonnt filzen  und kunstvoll basteln sowie vitaminstarke Smoothies und zuckersüße Brause entspannt trinken konnten.  Geheimnisvolle, gute pflanzliche Zutaten waren in der von Kindern hergestellten Naturkosmetik wohlriechend zusammengestellt und zum Verkauf feilgeboten worden. Das reichhaltige köstliche Kuchenbuffet war schnell verkauft und wurde vom leckeren Butterstullenangebot in Zusammenarbeit mit  Bäckerei Vetter geschmacklich hervorragend ergänzt.

Höhepunkt für die Kinder war der Flohmarkt, dessen Inhalt von den Schülern gestiftet und die erzielten Erlöse der jeweiligen Lern-Gruppe zugeordnet wurden. Ein fröhliches Handeln wie auf einem Basar vergnügte die jungen Käufer und Verkäufer gleichermaßen. Als um 18:30 der Vitaminstern erschöpft war, kam der Regen zurück. Die meisten Stände waren da aber bereits von vielen fleißigen Helfern aufgeräumt, dank der guten Planung des AK Veranstaltungen.

 

Text: Sabine Eilebrecht-Bertram
Fotos: Christian Schäfer

Kommentare sind geschlossen.