Wir suchen eine Sonderpädagogin/einen Sonderpädagogen

Unsere reformpädagogisch orientierte Grundschule in Woltersdorf bei Berlin sucht ab sofort eine Sonderpädagogin/einen Sonderpädagogen.

Die Teilzeitstelle kann sowohl als  Festanstellung als auch freiberufliche Tätigkeit auf Honorarbasis ausgestaltet werden.

Unsere Schule befindet sich im neunten Jahr unseres Schullebens. Sie wurde im September 2008 in Trägerschaft eines Elternvereins eröffnet und wird im Schuljahr 2017/18 von 80 Kindern besucht. Wir arbeiten in jahrgangsübergreifenden Gruppen nach reformpädagogischen Grundsätzen (ohne Zensuren) mit Schwerpunkten in den Bereichen Kommunikation, Ökologie und Technik.

Die Kinder wählen ihren Lernweg weitestgehend selbst und werden von den Erwachsenen darin individuell unterstützt. Als verlässliche Halbtagsgrundschule organisieren wir uns im offenem Ganztagsbetrieb. Derzeit haben wir zwei Kinder  mit anerkanntem Förderbedarf, zwei weitere Anträge sind in Vorbereitung. Wir haben derzeit sieben weitere Kinder, die einer besonderen Aufmerksamkeit und Förderung bedürfen.

 

Wir bieten Ihnen:

  • einen metropolnahen Arbeitsplatz in idyllischer Umgebung
  • eine familiäre Schulgemeinschaft
  • ein engagiertes Team von 12 Pädagogen
  • mit unterschiedlichsten Qualifikationen
  • regelmäßige Fortbildungen und Supervisionen
  • großen Gestaltungsspielraum bei der Umsetzung eigener Ideen

 

Wir wünschen uns:

  • Erfahrungen / Qualifikationen in der Arbeit unter inklusiven Bedingungen
  • und mit reformpädagogischen Ansätzen
  • soziale Kompetenz und Begeisterungsfähigkeit
  • fachliche und didaktische Kompetenz

 

Eine Ausbildung als Sonderpädagogin/Sonderpädagoge wird zur Einstellung erwünscht. Gleichwertige Qualifikationen werden anerkannt.

Wenn wir Ihre Neugier geweckt haben, senden Sie Ihre Bewerbung oder auch Nachfragen bitte an:

 

Freie Schule Woltersdorf e.V.
Blumenstr. 13
15569 Woltersdorf

Merken

Kommentare sind geschlossen.